Über uns

Ich, Myriam Falter , lebe mit meinen 3 Kindern in Kettenis (Belgien). Dies liegt nahe an der deutschen Grenze ( 15 km von Aachen entfernt)
Wir leben mit und für unsere Hunde. Sie leben mit uns im Haus und Garten. Die Welpen wachsen ebenfalls bei und zwischen uns auf und werden so bestmöglichst sozialisiert.
Unsere Welpen werden erst ab der 10. Woche unser Haus verlassen und zu diesem Zeitpunkt sind sie untersucht, entwurmt, geimpft und gechipt. Welpen, die nach anderen Ländern ausreisen, dürfen unser Haus nur nach den gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes verlassen.

Sie bekommen einen EU- Ausweiss mit , sowie ein Welpenstartpaket. Ebenfalls erhalten sie eine Ahnentafel ausgestellt durch den Zuchtverein DNKV.
Die Elterntiere sind untersucht und die Ergebnisse können bei uns eingesehen werden.
Unsere Hunde werden komplett gebarft, wovon wir absolut überzeugt sind und man sieht wie gut es dem Hund tut. Die Welpen werden aber 2/1 gross gezogen, da wir der Meinung sind, die Futtereinstellung nicht von jedem Käufer verlangen zu können.

Ebenfalls halten wir sehr viel von Homöopathie und unsere Hunde werden immer zuerst damit behandelt, ehe wir zur Schulmedizin greifen.  In der kommenden Zeit werde ich mich als Tierhomöopathin ausbilden lassen, damit ich noch besser und schneller auf die Hunde eingehen kann.
Wir beschäftigen uns viel mit unseren Hunden und pflegen auch den Kontakt mit anderen Vierbeinern. Somit sind wir öfters auf Treffen oder Veranstaltungen anzutreffen.
Uns liegt es sehr am Herzen für unsere Schlabberbacken ein gutes Zuhause zu finden, wo sie als vollwertiges Familienmitglied akzeptiert und behandelt werden.
Auch nach dem Kauf stehen wir für Fragen und Ratschläge weiterhin zur Verfügung und uns liegt auch sehr viel daran den Kontakt weiterhin zu halten und somit die Entwicklung der Welpen zu beobachten.